Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gleitsichtbrillen in Hamburg

Fachleute antworten…

Augenoptiker raten: Gleitsichtbrillen in Hamburg kauft man am besten im Fachgeschäft. Denn gerade bei diesen Brillen ist es wichtig, dass sie genau angepasst und sehr hochwertig gefertigt werden. Nur dann kann diese technisch ausgeklügelte Kombination aus verschiedenen Brillengläsern zwei Funktionen in einem erfüllen und sowohl in der Nähe als auch in der Ferne die Sicht unterstützen. Wir sprachen darüber mit der Frau Marina Dettke, der Inhaberin des Optikfachgeschäfts „Durchblick Dettke“ in Berlin Kleinmachnow.

 

Durchblick Dettke, Sehberatung, Brillen aller Art, Gleitsichtbrillen, Kontaktlinsen, TopserviceWelche Menschen brauchen eine Gleitsichtbrille?

Eine Gleitsichtbrille ist für Menschen gedacht, die sowohl kurz- als auch weitsichtig sind. Das kommt zum Beispiel dann vor, wenn Sie bereits kurzsichtig sind und im Laufe der Zeit dann eine Altersweitsichtigkeit zusätzlich auftritt. Die Ursache dafür ist ein ganz natürlicher Alterungsprozess. Ab dem 40. Lebensjahr lässt die Flexibilität der Augenlinse immer mehr nach. Dadurch lassen sich Einzelheiten in der Nähe dann schlechter erkennen. Ganz typisch für diese Art der Alterssichtigkeit ist es, dass Betroffene ihr Handy oder die Zeitung sehr nah vor das Gesicht halten müssen. Hier hilft eine Lesebrille. Wenn Sie für die Fernsicht jetzt aber bereits eine Brille haben, müssten Sie ständig hin und her wechseln. Mit einer Gleitsichtbrille können Sie es sich einfacher zu machen und sowohl Nah- als auch Fernsicht mit einer einzigen Brille unterstützen.

 

Ich möchte Ihnen gerne ein Beispiel nennen: Wenn Sie in Hamburg mit dem Auto fahren, benötigen Sie Ihre normale Brille, damit Sie Schilder und den Verkehr ideal erkennen können. Jetzt fahren Sie zum Einkaufen und bemerken im Laden, dass Sie die Zutaten auf den Verpackungen nicht gut erkennen können. Nun müssten Sie eigentlich die Brille wechseln und im Auto für die Rückfahrt nachher wieder zurückwechseln – wenn Sie die Lesebrille überhaupt dabei haben. Oder Sie machen es sich einfacher und nutzen eine Gleitsichtbrille. Richten Sie den Blick gerade durch die Brille, sehen Sie in der Ferne scharf. Im unteren Bereich haben Sie eine Zone, durch die Sie Nahes scharf sehen. Da Sie beim Lesen sowieso etwas nach unten schauen, sehen Sie dann automatisch durch den richtigen Bereich. So sind Sie für jede Situation gerüstet. Wenn Sie sich für Gleitsichtbrillen in Hamburg interessieren, dann können Sie sich jederzeit bei einem Augenoptiker in Hamburg das Prinzip einer Gleitsichtbrille genauer zeigen lassen.

 

Warum empfehlen Sie, Gleitsichtbrillen am besten immer beim Augenoptiker in Hamburg zu kaufen?

Augenoptiker in Hamburg haben im Vergleich zum Online-Brillenversand vor Ort viel umfassendere Möglichkeiten. Dazu gehört ein aktueller Sehtest, bei dem für beide Augen vor dem Brillenkauf noch einmal genau auf Kurz- und Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmungen geprüft werden. So wird erreicht, dass beide Augen optimal zusammenarbeiten. Aus den Ergebnissen des Sehtests berechnen die Optiker das Brillenglas und stellen dann für jeden Kunden individuell die passende Brille zusammen. Bei Gleitsichtbrillen ist das von noch größerer Bedeutung, denn hier ist die Anpassung maßgeblich wichtig. Dabei geht es nicht allein um die Gläser, sondern auch um das Gestell der Brille, das zum einen die Brillengläser verankert und hält, zum anderen dafür sorgt, dass die Brille sicher und möglichst bequem sitzt. Damit die Gläser exakt mittig und in der richtigen Höhe vor den Augen sitzen, und damit die Brille weder auf der Nase noch hinter den Ohren drücken kann, vermessen wir vorab jedes Gesicht und passen zum Schluss die fertige Brille noch einmal millimetergenau an.

 

Ich führe einen renommierten Fachbetrieb, mit dem wir bereits seit 1999 bekannt für höchste Qualität im Bereich der Augenoptik sind. Mir ist es darum ein besonderes Anliegen, dass Sie Ihre Gleitsichtbrillen in Hamburg im Fachgeschäft kaufen. Nur ein ausgebildeter Experte kann die nötigen Messungen richtig vornehmen. Für Sie bedeutet das zwar, dass Sie nicht bequem von Zuhause aus bestellen können, sondern zum Augenoptiker in Hamburg fahren müssen. Aber es lohnt sich, denn Sie bekommen dort nicht nur die beste Qualität, sondern werden vor dem Kauf umfassend beraten und können nach dem Kauf jederzeit vorbeikommen, wenn Sie Fragen haben oder wenn die Brille sich verbogen hat oder beschädigt wurde. Leider sehen wir immer wieder, dass Menschen mit ihren Onlinekäufen nachher Probleme haben. Die Gleitsichtbrillen verursachen Kopfschmerzen, Druckstellen oder sogar Übelkeit. Der Wechsel zwischen den beiden Zonen der Brille ist Übungssache. Ein guter Augenoptiker sorgt für eine individuell passende Aufteilung der Zonen und gibt auch praktische Tipps zum Gebrauch einer Gleitsichtbrille.

 

Wo kann ich überall eine Gleitsichtbrille nutzen? Auch beim Autofahren oder am Arbeitsplatz?

Gerade beim Autofahren und am Arbeitsplatz können Sie die Gleitsichtbrille sogar besonders gut nutzen. Wichtig ist am Arbeitsplatz, dass Käufer hier auf die optimale Anpassung der Brille achten. Dabei ist wichtig, welcher Beruf ausgeübt wird und in welchen Entfernungen man besonders häufig scharf sehen muss. Zum Beispiel haben sich Gleitsichtbrillen gut für die Arbeit im Büro bewährt. In einem Moment sehen Sie noch auf den Monitor oder Ihre Tastatur, im nächsten müssen Sie entfernt stehende Kollegen gut sehen können. Oder Sie sind bei einem Meeting und schauen abwechselnd zu dem Kollegen nach vorne, der etwas präsentiert, und dann wieder auf Ihre Notizen. Mit einer Gleitsichtbrille ist das problemlos möglich.

 

Auch wenn Sie als Autofahrer in Hamburg unterwegs sind, ist eine Gleitsichtbrille gut geeignet. Beim normalen Fahren schauen Sie durch den oberen Bereich der Brille. So sehen Sie in der Ferne scharf und erkennen Verkehrsschilder und den Verkehr. Gleichzeitig muss man aber auch nähere Dinge sehen können. Sie blicken zum Beispiel auf die Armaturen oder das Navigationsgerät. Man muss im Parkhaus den Parkschein heraussuchen oder möchte in Wartezeiten kurz einen Blick auf Notizen oder das Handy werfen. Dabei sehen Sie automatisch nach unten und blicken durch die Zone der Brille, die Ihnen ermöglicht, Nahes scharf zu stellen.


Kann man anstelle einer Gleitsichtbrille auch Kontaktlinsen verwenden?

Viele Menschen tragen lieber Kontaktlinsen. Diese Alternative gibt es auch im Gleitsichtbereich. Spezielle Gleitsicht-Kontaktlinsen erfüllen die gleiche Funktion wie Gleitsichtbrillen. Das eignet sich nicht nur für Menschen, denen Brillen optisch nicht gefallen oder die Brillen unbequem finden. Im Falle der Gleitsicht-Kontaktlinsen entfällt auch die Notwendigkeit einer Lesebrille. Dadurch fühlen sich Verwender dieser Linsen oft sofort jünger, wenn sie ganz ohne Brille auch in der Nähe wieder scharf sehen. Lassen Sie sich am besten über beide Möglichkeiten beraten und probieren Sie aus, wie Sie mit den Linsen zurechtkommen.

 

Seit wann sind Sie Augenoptikerin und Spezialistin für Gleitsichtbrillen?

Ich bin Meisterin der Augenoptik seit über 25 Jahren, genauer gesagt seit 1989. Mein Optikfachgeschäft „Durchblick Dettke“ in Berlin besteht seit 1999. Seitdem verkaufen wir dort alles, was die Sehkraft betrifft: von normalen Brillen über Gleitsichtbrillen und Sonnenbrillen bis zu Kontaktlinsen und Spezialanfertigungen. Wenn Sie einmal in Berlin sind, dann kommen Sie doch einfach bei uns in Kleinmachnow vorbei.

 

 

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Frau Dettke.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Wir sprachen mit Frau Martina Dettke, Inhaberin des Optikfachgeschäftes „Durchblick Dettke“ in Kleinmachnow über das Thema Gleitsichtbrillen in Hamburg.

 

Durchblick Dettke in Kleinmachnow – Über 25 Jahre Meisterkompetenz von Martina Dettke.

 

Wir führen eine große Auswahl an Brillenfassungen. Professionelle Beratung zur Gleitsichtbrille erhalten Sie durch Inhaberin und Brillentypberaterin Martina Dettke.

 

Vielleicht wollen Sie zu Hause arbeiten oder brauchen einen anderen Komfort im Alter?

Wie flexibel soll Ihre Brille sein?

Gleißende Gegenlichter beim Autofahren, müde Augen beim Lesen oder schwere Sehaufgaben?

Sie betreiben ein Hobby oder eine Sportart, wo Sie unter außergewöhnlichen Bedingungen schnell erkennen müssen?

 

Gerne beraten wir Sie auch zu Kontaktlinsen als Gleitsichtlinsen. Die neuen Materialien sind super bequem.

 

Schauen Sie uns über die Schulter, denn bei uns ist die Brillenanfertigung im Ladenbereich integriert. So können Sie bei Interesse das Schleifen und Einarbeiten seiner Gläser in das ausgewählte Gestell beobachten und die fertige Brille sofort ausprobieren und mitnehmen.

 

Sie werden bei uns mit Herz und Verstand und mit handwerklichem Geschick beraten. Parkplätze finden Sie vor unserem Augenoptikergeschäft.

 

Durchblick Dettke

Inh. Martina Dettke

Augenoptikermeisterin

Zehlendorfer Damm 107

14532 Kleinmachnow

 

Telefon: 033203 / 237 84

Mail: info@wohlfuehlbrillen.de

Web: www.wohlfuehlbrillen.de

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr,
Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

 

 

Weitere Informationen zu >> Durchblick Dettke finden Sie bei gewusst-wo.berlin

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Durchblick Dettke, Kleinmachnow

Durchblick Dettke, Sehberatung, Brillen aller Art, Gleitsichtbrillen, Kontaktlinsen, Topservice

Wir sprachen mit Frau Martina Dettke, Inhaberin des Optikfachgeschäftes „Durchblick Dettke“ in Kleinmachnow über das Thema Gleitsichtbrillen in Hamburg.

 

Durchblick Dettke

Inh. Martina Dettke

Augenoptikermeisterin

Zehlendorfer Damm 107

14532 Kleinmachnow

 

Telefon: 033203 / 237 84

 

Mail: info@wohlfuehlbrillen.de

Web: www.wohlfuehlbrillen.de

 

Wir sprachen mit Frau Martina Dettke, Inhaberin des Optikfachgeschäftes „Durchblick Dettke“ in Kleinmachnow über das Thema Gleitsichtbrillen in Hamburg.

 

Durchblick Dettke in Kleinmachnow – Über 25 Jahre Meisterkompetenz von Martina Dettke.

 

Wir führen eine große Auswahl an Brillenfassungen. Professionelle Beratung zur Gleitsichtbrille erhalten Sie durch Inhaberin und Brillentypberaterin Martina Dettke.

 

Vielleicht wollen Sie zu Hause arbeiten oder brauchen einen anderen Komfort im Alter?

Wie flexibel soll Ihre Brille sein?

Gleißende Gegenlichter beim Autofahren, müde Augen beim Lesen oder schwere Sehaufgaben?

Sie betreiben ein Hobby oder eine Sportart, wo Sie unter außergewöhnlichen Bedingungen schnell erkennen müssen?

 

Gerne beraten wir Sie auch zu Kontaktlinsen als Gleitsichtlinsen. Die neuen Materialien sind super bequem.

 

Schauen Sie uns über die Schulter, denn bei uns ist die Brillenanfertigung im Ladenbereich integriert. So können Sie bei Interesse das Schleifen und Einarbeiten seiner Gläser in das ausgewählte Gestell beobachten und die fertige Brille sofort ausprobieren und mitnehmen.

 

Sie werden bei uns mit Herz und Verstand und mit handwerklichem Geschick beraten. Parkplätze finden Sie vor unserem Augenoptikergeschäft.

 

Durchblick Dettke

Inh. Martina Dettke

Augenoptikermeisterin

Zehlendorfer Damm 107

14532 Kleinmachnow

 

Telefon: 033203 / 237 84

Mail: info@wohlfuehlbrillen.de

Web: www.wohlfuehlbrillen.de

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr,
Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

 

 

Weitere Informationen zu >> Durchblick Dettke finden Sie bei gewusst-wo.berlin

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Durchblick Dettke, Kleinmachnow